Pferdepension Blomberg

Centered Riding / Reiten aus der Körpermitte 

Das Centered Riding wurde von Sally Swift entwickelt.

Das Centered Riding ist keine weitere Reitlehre. Es unterstützt allerdings die Reitlehre u.a der FN, indem es durch Bild- Metaphern eine verbesserte Kommunikation zwischen Pferd und Reiter erleichtert.

Es gibt beim Centered Riding verschiedene Grundbausteine, die ein Reiter, bei jeder Arbeit mit dem Pferd, auch beim Ausreiten nutzen sollte/ könnte, damit die Losgelassenheit und die Balance für sowohl Reiter und Pferd hergestellt werden kann.

Dies ist die Atmung,der weite/ weiche Blick, die Erdung, die Balance bzw das Zentrieren.

 

Körperarbeit nach Linda Tellington- Jones

Zum Reitunterricht gehört auch die Körperarbeit, die sowohl beim Reiter als auch beim Pferd angewendet wird, um eine bessere Körperwahrnehmung zu erlangen und das Bewusstsein für Gewohnheiten zu schulen, um sie dann evtl. zu verändern.

 

Ihre Ansprechpartner zum "Reiten aus der Körpermitte"

 Kristiane Langer (Centered Riding Ausbilderin Level II und Claus Penquitt-Trainerin) gibt bei uns monatliche Tages- bzw. Wochenendkurse.  Für weitere Informationen: www.anspruchsvolles-freizeitreiten.de 

Lisa Lockermann (Centered Riding Ausbilderin der Stufe I) gibt auf dem Hof und Umgebung Einzel- und Gruppenunterricht.

 

 

Desweiteren gibt es auf dem Hof Gastlehrer für Westernreiten, Bodenarbeit nach der akademischen Reitkunst von Bent Branderup und Horsemanship nach Pat Parelli!